Yogaferien in Spanien

vom 13. bis 20. Juni 2020

In diesen Yogaferien geniesst du eine intensive Yogapraxis in einer überschaubaren Gruppe inmitten von Natur und Stille. 

Pozzo de Sol ist die ideale Ferienoase für einen persönlichen Rückzug und eine wohltuende Yogapraxis. Sie steht uns für die Yogaferien exklusiv zur Verfügung. Unter freiem Himmel üben wir zweimal täglich Yoga auf der grosszügigen Terrasse mit atemberaubender Aussicht auf das Meer und das Ebro-Delta. 

Die Yogapraxis am Morgen ist kraftvoll, teilweise dynamisch und nach innen gerichtet − am Nachmittag haben wir Zeit zum Experimentieren und wir "spielen" mit verschiedenen Yogaübungen. Fragen und Austausch haben hier ebenfalls Platz. Die Yogasequenzen enden jeweils mit einer ausgedehnten Tiefenentspannung. Meditations- und Atemübungen runden die Yogapraxis ab. 

Neben der Yogapraxis bleibt genügend Zeit, die eindrückliche Natur zu Fuss zu erkunden, sich im Pool abzukühlen, sich zurückzuziehen oder sich mit Gleichgesinnten auszutauschen. Selbstverständlich besteht auch die Möglichkeit, mit dem Mietauto die Gegend zu erkunden oder ans Meer zu fahren (ca. 10 min.).

Hier kannst du entschleunigen und Energie tanken!

Diese Yogaferien sind geeignet für gesunde Menschen in guter körperlicher Verfassung, die von Vorteil bereits Yoga praktizieren.

 

Tagesablauf

Den Tag gestalten wir ungefähr wie folgt:

07.30 Uhr     

Yogapraxis am Morgen, ca. 2.5 h

10.30 Uhr     

Brunch (vegetarisch)

16:00 Uhr     

Yogapraxis am Nachmittag, ca. 2 h

18.30 Uhr     

Abendessen (vegetarisch)