Keine Zertifikatspflicht - besuche regelmässig die gleiche Yogastunde!

Bei Trainings von fixen Gruppen (bis max. 30 Personen) entfällt die Zertifikatspflicht. Nach Rücksprache mit dem Bundesamt für Gesundheit BAG fällt der wöchentliche Yogaunterricht auch in diese Kategorie. Bei Ananda Yoga haben wir ja eigentlich ein offenes System, d.h. du könntest flexibel die Stunden besuchen. Es hat sich aber gezeigt, dass alle Teilnehmer grundsätzlich ihre fixe Yogastunde haben (oder auch zwei fixe Yogastunden pro Woche) und die Gruppen beständig sind. Es ist auch weiterhin erlaubt, dass du ausnahmsweise eine andere Yogastunde besuchst, um eine verpasste Lektion nachzuholen. 

Ebenso dürfen neue Personen eine Probelektion besuchen in jener Yogastunde, wo sie dann auch regelmässig teilnehmen würden. 

Wir bieten jedem Teilnehmer weiterhin genügend Platz und Abstand und nützen unsere Kapazität nur bis max. 2/3. Zudem sorgen wir ständig für Frischluft. Es gilt Maskenpflicht bis zum Übungsraum.

Bitte melde dich für jeden Besuch online an. 

Herzliche Grüsse
Daniela & Team