Schutzmassnahmen beim Yogaunterricht

Liebe Yoga-Freunde

Die neusten Corona-Massnahmen betreffen auch den Sportbereich und somit auch den Yogaunterricht. Allerdings wird sich für den Yogaunterricht in unserem Studio dank den grosszügigen Platzverhältnissen gegenüber den letzten Wochen nichts ändern. Die maximale Teilnehmerzahl bleibt bei 14 (im Studio 2 sind es weniger). Somit bleiben wir mit der/dem Yogalehrer/in innerhalb der maximal erlaubten Personenzahl von 15. Das BAG erlaubt den Yogaunterricht ohne Maske, sofern ein Abstand von 1.5 Metern eingehalten werden kann und genügend Raum zur Verfügung steht (4 m2 pro Person). Und das haben wir auch schon so in den vergangenen Wochen umgesetzt.

Beim Kommen und Gehen sowie in den Garderoben ist nach wie vor Maskenpflicht. Hier findest du die offiziellen Vorgaben vom Bundesamt für Gesundheit BAG. 

Bitte bring einen Beutel mit, wo du deine Maske während des Unterrichts versorgen kannst, damit nich alle Masken einfach so rumliegen. Herzlichen Dank. 

Ich freue mich, dir weiterhin ohne Maske mit Abstand auf der Yogamatte zu begegnen! 

Namasté

Schutzkonzept Ananda Yoga 29.10.2020

Wichtig

Bitte melde dich jeweils vorher online für die Teilnahme an einer Yogastunde an. Dazu brauchst du deinen Zugang zu unserem System.

Achtung: neue Frist für die Stornierung einer Buchung

Wenn du dich online in eine Stunde eingebucht hast kannst du bis 5 Stunden vor Kursbeginn deine Teilnahme wieder stornieren und erhältst die Yogastunde zurück. Danach ist eine Stornierung nicht mehr möglich und die Yogalektion wird von deinem Abo abgezogen bzw. gilt mit einem Halbjahres-Abo als besucht. Vielen Dank für dein Verständnis.